Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie

Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

Aktuelle Beiträge zu Psychologie, Coaching, Leadership und mentaler Gesundheit

Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

100 Fragen für einen erfolgreichen Check-in bei Seminaren und Workshops nutzen

Ein Check-in ist eine Methode, die in Seminaren, Meetings oder anderen Formaten angewendet werden kann. Dabei geht es darum, für alle Beteiligten den Fokus auf die anstehende Aufgabe zu lenken und das „Anzukommen“ zu erleichtern. Jeder Teilnehmende bekommt so die Chance, sich mental und emotional auf das bevorstehende Meeting und den Workshop einzustellen. Ein gemeinsamer Start hilft außerdem dabei, Vertrauen aufzubauen und eine Atmosphäre des gegenseitigen Respekts zu schaffen.

weiterlesen »

Was sind virtuelle Realitäten?

Virtuelle Realitäten sind künstliche Welten, die digital generiert wurden. Damit ist eine virtuelle Realität zunächst eine Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine, die es dem Menschen ermöglicht, computergenerierte Daten als Realität wahrzunehmen (Lanier & Biocca, 1992). Wichtiges Merkmal ist die Interaktion eines Benutzers mit der virtuellen Welt, d. h. die unmittelbare Rückmeldung des Systems auf Basis der Benutzereingaben (z. B. Mausbewegung oder Bewegung mit dem Kopf), wodurch eine möglichst realistische Wahrnehmung einer Realität durch die dreidimensionale Darstellung erzeugt wird. Die meisten Definitionen von virtuellen Realitäten beziehen sich auch darauf, dass die von Computer erzeugten Daten mit mehr als einem Sinnesorgan wahrgenommen werden können

weiterlesen »
Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

Urlaubsvorbereitung fürs Büro: Checkliste mit 4 Tipps, was Sie vor dem Urlaub tun sollten!

Worauf kommt es an bei der Urlaubsvorbereitung? Die ersten Kolleginnen und Kollegen sind im verdienten Sommerurlaub, einige kommen aus dem Pfingsturlaub zurück. In diesem Beitrag gebe ich vier Tipps, wie Sie als Fach- und Führungskraft Ihre Abwesenheit so vorbereiten, dass Ihr Urlaub und die Rückkehr entspannt sind. Tipp 1: Die eigene Erreichbarkeit klar kommunizieren ist Teil der guten Urlaubsvorbereitung. Eine gängige Meinung ist: Wer sich erholen will, sollte nicht ständig erreichbar sein. Und das gilt auch für Führungskräfte. Gleichzeitig berichtet viele von der Erfahrung, dass es erholsamer ist, gelegentlich mitzubekommen, dass alles läuft und auch bei kritischen Projekten nach der

weiterlesen »
Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

Maker vs. Manager-Time: Tipps für eine effiziente Zeitplanung

Maker müssen ihre Arbeitszeit so planen, dass sie längere Zeit am Stück konzentriert und ohne Störung arbeiten können. Das passt nicht zum Terminplan eines Managers oder einer Managerin, der aus vielen oft kurzen Zeitblöcken besteht, z.B. für Meetings. Die unterschiedlichen Anforderungen können zu Konflikten und Unzufriedenheit führen. Wie löse ich den Konflikt zwischen Makering and Managing? Manager und Maker haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Zeit- und Aufgabenplanung. Als Führungskraft müssen Sie viele Termine unter einen Hut bringen. Ein Manager-Terminkalender besteht deshalb oft auf vielen, eher kurzen Termine z.B. Besprechungen, Rücksprachen oder Reportings. Maker planen dagegen eher mit längeren Zeitblöcken, in

weiterlesen »
Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

Coaching-Tool Weihnachten: Die 5 Zacken des Sterns

Ritter (und sicher auch Ritterinnen) in Europa verstanden den Stern mit fünf Zacken als Symbol für die fünf ritterlichen Tugenden: Edelmut, Höflichkeit, Reinheit, Tapferkeit, Frömmigkeit.  Ich habe diese Tugenden in fünf positive Beliefs – in stärkende Glaubenssätze – übersetzt und auf dieser Basis ein Coaching-Tool erstellt.   Edelmut: Ich bin tolerant mir selbst und anderen gegenüber. Höflichkeit: Ich kommuniziere wertschätzend und offen.  Reinheit: Ich achte auf mich und bin präsent. Tapferkeit: Ich bin da, wenn ich gebraucht werde. Frömmigkeit: Ich gestalte mein Leben bewusst.  So nutzen Sie das Coaching-Tool Weihnachten Einstieg: Sie können das Tool für Ihre eigene Selbstreflexion nutzen,

weiterlesen »
Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

Kostenlos downloaden: Moderationskarten für Videokonferenzen

Wie viele Videokonferenzen haben Sie dieses Jahr durchgeführt? Und wie viele technische und/oder organisatorischen Schwierigkeiten hatten Sie dabei? Moderationskarten für Videokonferenzen in Zoom, Teams und für Webinare nutzen Um solchen Problemen ein wenig aus dem Weg zu gehen, hat die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur ein paar Moderationskarten für Videokonferenzen entwickelt (bzw. bestehende Ideen aufgegriffen und angepasst) und stellt diese kostenfrei unter CC-Lizenz zum Download und zur Weiterverteilung gern zur Verfügung. Die Moderationskarten für Zoom können Sie z. B. nutzen, um darauf hinzuweisen, dass eine Person ihr Mikro nicht anhat, es Störgeräusche gibt oder die Verbindung schlecht ist. Außerdem können Sie auch

weiterlesen »
Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema Coaching, Leadership und Psychologie Alle Beitrag auf ichraum.de in der Übersicht

5 Schritte zurück für eine erfolgreiche Zukunft

Es gibt viele Strategien, die Sie beim Erreichen von Zielen unterstützen, z.B. das smarte Formulieren von Zielen oder das Arbeiten mit inneren Bildern. Ich stelle Ihnen heute eine ungewöhnliche Strategie vor, etwas für das Erreichen Ihrer Ziele zu tun. Die Strategie lässt sich in einer Frage zusammenfassen: Welche Rolle spielt die Wahrnehmung Ihrer Vergangenheit für Ihr Erleben und Verhalten in der Zukunft? Die eigene Vergangenheit hat großen Einfluss auf Ihr Erleben in der Gegenwart, und beeinflusst damit Ihre Zukunft.  Träumen Sie von der Vergangenheit? Ärgern Sie sich ständig über vergangene Erlebnisse? Wünschen Sie sich, dass wieder alles so ist wie

weiterlesen »