Welche Anforderungen stellt die Generation Y an Führungskräfte?

In diesem essential beschäftigt sich Johannes Moskaliuk mit der Generation Y. Dabei thematisiert er insbesondere Aspekte, die aus Sicht von Unternehmen und Führungskräften relevant sind. Der Autor gibt einen fundierten Überblick über wichtiges Praxiswissen und leitet konkrete Implikationen ab – so führt er in das Konzept der wertorientierten Führung ein und stellt Theorien zur Bedeutung von Werten für ein zufriedenstellendes und sinnerfülltes Leben vor sowie Coaching-Methoden, die sich dafür eignen, Werte zu identifizieren und weiterzuentwickeln.

Die Generation Y ist mit digitalen Medien aufgewachsenen und kann sich ein Leben ohne Smartphone und Internet nicht mehr vorstellen. Mitarbeitende der Generation Y erwarten flache Hierarchien, teamorientiertes Arbeiten und Aufgaben, die Sinn geben und zufrieden machen. Das ist eine Herausforderung für Unternehmen, insbesondere im Blick auf Führung und Personalentwicklung. Johannes Moskaliuk vertritt die These, dass es hier zu einem Konflikt kommt zwischen den Werten eines Mitarbeitenden und den Werten eines Unternehmens (bzw. dessen Führungskräfte). Werte beeinflussen Wahrnehmen, Denken und Verhalten auf individueller Ebene und auf Ebene eines Teams oder einer Organisation. Wenn die inneren Werte einer Person nicht zu den äußeren Werten des Umfelds (z.B. der Organisation, der Führungskraft) passen, leidet die Arbeitszufriedenheit, und damit langfristig die Leistungsfähigkeit. Dieser Band enthält Praxiswissen, für die Führung von Digital Natives und Mitarbeitende der Generation Y, wobei die werteorientierte Führung eine Schlüsselrolle spielt.

Was Sie in diesem Essential finden können

In diesem Essential wird die Generation Y vorgestellt. Dabei werden insbesondere Aspekte thematisiert, die aus Sicht von Unternehmen und Führungskräften relevant sind. Ziel ist es, einen fundierten Überblick über wichtiges Praxiswissen zu geben und konkrete Implikationen abzuleiten. Eingeführt wird das Konzept der wertorientierten Führung. Vorgestellt werden Theorien zur Bedeutung von Werten für ein zufriedenstellendes und sinnerfülltes Leben, sowie Coaching-Methoden, die sich dafür eignen, Werte zu identifizieren und weiterzuentwickeln. Zielgruppe des Essentials sind Trainerinnen und Trainer, die mit Führungskräften arbeiten, sowie Personalverantwortliche und Führungskräfte, die eigene Werte verstehen, sowie wertorientiert führen und kommunizieren möchten.

  • Einen Überblick über grundlegende Erkenntnisse zu Werten und Führung, theoretisch fundiert & praxisrelevant.
  • Psychologisches Coaching- und Führungswissen für Coachs, Berater, Personalverantwortliche und Führungskräfte, prägnant aufbereitet.
  • Coaching-Tools und Kommunikations-Methoden, die Sie direkt einsetzen können.

Die 5 Kapitel im Überblick

  • Digital Natives der Generation Y: Eine Herausforderung für Unternehmen?
  • Werte geben Sinn – Welche Bedeutung Werte für Zufriedenheit und Erfolg haben
  • Praxiswissen: Führen mit Werten – Wie Sie Generation Y führen
  • Tools für wertorientierte Führung und Kommunikation
  • Werte-Coaching und Personalentwicklung

Premium-Mitglieder haben über ichraum.de Zugriff auf die Coaching-Tools aus dem Essentials.

Prof. Dr. Johannes Moskaliuk

Johannes Moskaliuk ist promovierter Diplom-Psychologe und Geschäftsführer der ich.raum GmbH. Er arbeitet als Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen und hat eine Professur für Psychology and Management an der International School of Management in Frankfurt und Stuttgart. Johannes Moskaliuk hat das Konzept des ich.raum Coaching entwickelt, dass Theorien und Methoden aus unterschiedlichen Coaching-Traditionen verbindet.