Emotionen erkennen

Johannes Moskaliuk · 27. September 2013

Stellen sie sich ein Liebespaar in der Steinzeit vor: Zwei spazieren verliebt Hand in Hand durch die Steppe – als plötzlich ein Säbelzahntiger vor ihnen steht. Lange zu überlegen, wäre jetzt ziemlich tödlich. Es gilt sofort alle verfügbaren Kräfte zu mobilisieren und die Flucht zu ergreifen. Für solche schnellen Entscheidungen ist ein evolutionsbiologisch alter Teil unseres Gehirns zuständig. Bevor lange nachdenken können wird schon eine Aktion eingeleitet.

Über den Dozenten / die Dozentin

Johannes Moskaliuk

Johannes ist Professor für Wirtschaftspsychologie in Stuttgart und Geschäftsführer der ich.raum GmbH. Er schreibt auf ichraum.de zu den Themen Coaching, Führung und Psychologie.

17 Kurse

+54 Eingeschrieben
Nicht eingeschrieben

Kurs Beinhaltet

  • 18 Inhalte