Kostenlos downloaden: Moderationskarten für Videokonferenzen

Wie viele Videokonferenzen haben Sie dieses Jahr durchgeführt? Und wie viele technische und/oder organisatorischen Schwierigkeiten hatten Sie dabei?

Moderationskarten für Videokonferenzen in Zoom, Teams und für Webinare nutzen

Um solchen Problemen ein wenig aus dem Weg zu gehen, hat die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur ein paar Moderationskarten für Videokonferenzen entwickelt (bzw. bestehende Ideen aufgegriffen und angepasst) und stellt diese kostenfrei unter CC-Lizenz zum Download und zur Weiterverteilung gern zur Verfügung.

Die Moderationskarten für Zoom können Sie z. B. nutzen, um darauf hinzuweisen, dass eine Person ihr Mikro nicht anhat, es Störgeräusche gibt oder die Verbindung schlecht ist. Außerdem können Sie auch Moderationshinweise geben, wie z. B. den Verweis auf die Zeit oder die Bitte, wieder zum Thema zurückzukommen.

Moderationskarten für Videokonferenzen jetzt kostenlos downloaden!

Entstanden sind 18 Motive, die auf zwei DIN A4-Seiten ausgedruckt, zugeschnitten und ggf. einlaminiert werden können. Im Bedarfsfall können sie schnell vor die Webcam gehalten werden, ohne dass Personen im Redefluss unterbrochen werden müssen.

Ich habe die Karten leicht angepasst. Die angepasste Version finden Sie hier zum Download. Das Original finden Sie hier zum Download: Moderationskarten für Videokonferenzen (PDF / CC-BY-SA 4.0)

Beide Dokumente stehen unter einer offenen Lizenz, Sie dürfen die Dateien anpassen und verändern.

Haben Sie ein Premium-Abo von ichraum.de? Dann stelle ich Ihnen hier die Datei auch als .doc und .docx zur Verfügung. Dann können Sie einfach Anpassungen vornehmen.

Der folgende Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder zugänglich. Bitte melden Sie sich an, um ihn anzusehen.

Prof. Dr. Johannes Moskaliuk

Johannes Moskaliuk ist promovierter Diplom-Psychologe und Geschäftsführer der ich.raum GmbH. Er arbeitet als Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen und hat eine Professur für Psychology and Management an der International School of Management in Frankfurt und Stuttgart. Johannes Moskaliuk hat das Konzept des ich.raum Coaching entwickelt, dass Theorien und Methoden aus unterschiedlichen Coaching-Traditionen verbindet.

Avatar